4. WM auf russischem Eis

Morgen geht es endlich los mit dem Highlight der Saison, der Einzelstrecken WM hier in Kolomna. Meine 4. WM ist das jetzt und auf russischem Eis habe ich schon 2x sehr gute Erfahrungen machen dürfen. Ich fühle mich richtig gut und hoffe auf eure Daumen zur Unterstützung. Schauen wir mal was die Auslosung heute Abend so bringt

2. Platz im B – Lauf in Norwegen

Endlich der nötige Befreiungsschlag nach diesem so schweren Saisoneinstieg. Endlich konnte ich meine Form aufs Eis bringen. 11 Tage vor dem entscheidenen Rennen bei der WM Einzel habe ich heute mit Platz 2 im B- Lauf wieder Selbstvertrauen tanken können. Noch immer ist Luft nach oben, vor allem in den letzten 2 Runden. Kolomna wir sehen uns in einer Woche

Aus geht´s

So morgen geht’s dann auch für mich endlich los. 1500m stehen auf dem Programm und Sonntag dann die 3km. Das letzte Training heut verlief sehr positiv und ich bin optimistisch. Dieses Wochenende ist nochmal ein wichtiger Schritt in Richtung WM in 2 Wochen. Startzeit 11:18 ! Bitte Däumchen drücken

Ergebnis : Für den Moment zufrieden mit einem soliden Lauf über die ungeliebten 1500m. Der beste Lauf diese Saison und eine sehr gute Vorbereitung für die wichtigen 3 km morgen …

1. Wettkampf der deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Berlin

Heute erster Wettkampftag der deutschen Mehrkampf-meisterschaften in Berlin. Zur Halbzeit liege ich nach 2x Platz 2 ( 500m und 3000m) auf Platz 2. Die Sprintdiszanz für meine Verhältnisse gut absolviert und auch die 3 km stimmen mich für den aktuellen Moment positiv. Wir befinden uns noch immer in der Trainingsphase für die Einzelstrecken WM in 4 Wochen. Deshalb ist so ein Mehrkampf aus dem Training heraus nicht einfach aber auch nicht schädlich. Morgen noch 1500m und 5000m. Ich schaue weiter nach vorn und hoffe auf eure Daumen ….

Update Tag 2 Mehrkampf DM Berlin : ein ausbaufähiger 1500m Lauf mit Platz 2 und ein guter 5000m Lauf in 7:13 – stimmen mich nach schweren Wochen und Monaten echt positiv auf die weitere WM Vorbereitung. Leider wurde ich aber über 5000m disqualifiziert und somit war der Vizemeistertitel passe. Ja es ärgert mich aber entmutigt mich keineswegs, weil die guten Läufe kann mir keiner nehmen. In 2 Wochen geht es jetzt nach Norwegen zum Weltcup. Der letzte Test vor der WM